Internationale Grössentabelle


Fingergröße kennen & messen

METHODEN 1

 

METHODEN 2

Um einen Ring in Ihrer Größe auszuwählen, ohne ihn anprobieren zu können, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Fingergröße messen können. Aber vor allem sollten Sie wissen, dass Ihre Finger durch die Sommerhitze anschwellen: Sie brauchen also Sommerringe und Winterringe, es sei denn, Sie verlieben sich in einen Ring und sagen sich, dass Sie einen Ihrer Finger finden werden, der den richtigen Durchmesser hat, um ihn zu tragen!


Wenn Sie zwischen 2 Größen zögern, wählen Sie immer die obere Ringgröße und nicht die untere.

Um Ihre Ringgröße zu bestimmen und zu kennen, messen Sie wie folgt:

  1. Verwenden Sie eine helle Schnur und einen dunklen Marker.
  2. Wickeln Sie die Schnur um das wichtigste Fingergelenk, das den Ring erhalten soll.
  3. Markieren Sie den Schnittpunkt der Schnur mit dem Marker (stellen Sie sicher, dass Sie Tinte auf beiden Teilen der Schnur haben).
  4. Messen Sie mit einem Lineal den Abstand in Millimetern zwischen den beiden Punkten und Sie erhalten den Umfang des zu bestellenden Fingers.

Balder Gott

Balder Gott (auch Baldr oder Baldur geschrieben) ist einer der nordischen Götter aus der Familie der Aesir, Teil der Aesir-Gottheiten.

Er ist der Sohn von Odin und Frigg, der Ehemann der Göttin Nanna und der Vater von Forseti, dem Gott der Gerechtigkeit in der nordischen Mythologie. Balder ist auch der Zwillingsbruder des blinden Gottes Höd. Von allen Göttern, Göttinnen und anderen Lebewesen geliebt, ist Balder schön, anmutig und so fröhlich, dass er Licht ausstrahlt.


Bladr Dieu Nordique Lumiere

In den Köpfen der Wikinger nahm Balder eine herausragende Stellung ein und glänzte in ihren Herzen. Es ist wahrscheinlich, dass dies auch bei anderen germanischen Völkern der Fall war.

Die Bedeutung des Namens Balder, nordischer Gott des Lichts und der Schönheit

Die Bedeutung und Etymologie des Namens sind unsicher. Sie sind seit langem Gegenstand vieler wissenschaftlicher Diskussionen. Es wurden mehrere Möglichkeiten vorgeschlagen, darunter eine Ableitung von der proto-indoeuropäischen Wurzel bhel, die "weiß" bedeutet, vom altnordischen bál, das "Feuer" bedeutet, oder ein hypothetischer Name für "Herr", der in mehreren germanischen Sprachen vorkommt.

Die rationalste Erklärung für den Namen dieses Gottes der nordischen Mythologie ist wahrscheinlich der altnordische Begriff baldr, der "tapfer" bedeutet. Gelehrte der nordischen Mythologie haben jedoch gezögert, diese Erklärung zu akzeptieren, weil sie impliziert, dass Balder ein Krieger ist.

Die Eigenschaften und Hauptmerkmale von Balder in der nordischen Mythologie

Balder ist eine Gottheit, die mit allen guten Dingen assoziiert wird, besonders mit dem, was schön und fröhlich in der Welt ist. Wie der geliebte Freyr zeichnet sich Balder durch ein freundliches Wesen und große Güte aus. Im Gegensatz zu Freyr ist er jedoch nicht besonders mächtig oder mit großer Kraft ausgestattet, wie es Thor vielleicht war.

Jeder genoss das Zusammensein mit Balder. Überall, wo er hinging, an den Orten, die er aufsuchte, war die Begegnung ausnahmslos freudig.

Wie Freyr wird Balder als großer, stattlicher Mann mit langen Haaren und einem dichten Bart dargestellt. Er ist muskulös und trägt nur einen Lendenschurz und einen Mantel. Einige Darstellungen, die wahrscheinlich auf späteren Interpretationen in der Wikingerzeit beruhen, zeigen Balder in einer Rüstung oder einer Tunika, aber die Version mit nacktem Oberkörper scheint die beliebteste zu sein.

Balder erscheint meist mit einem Schild und einem Speer. Allerdings befindet er sich selten in einer Kampfposition, was darauf hindeutet, dass er kein Kriegergott ist. Er wird mit seinem Speer nach unten zeigend und seinem Schild auf dem Boden dargestellt.

Der Tod von Balder (baldr, baldur), eine wichtige Episode in der nordischen Mythologie

Wie fast alle Götter und Kreaturen der nordischen Mythologie ist die Hauptquelle für Informationen über Balder die Prosa-Edda und die Poetische Edda.

Paradoxerweise, wenn Balder ein geliebter Gott war, ist es sein tragischer Tod, an den man sich in den Geschichten der nordischen Mythologie erinnert. Einige Gelehrte räumen die Möglichkeit ein, dass eine so perfekte und geliebte mythologische Figur wie Balder geschaffen wurde, um die Tragödie zuzuspitzen. Tatsache ist, dass Balders Tod sein nobelstes und dauerhaftestes Vermächtnis bleibt.

Nachdem er mehrere Wochen lang geträumt hatte, dass sein Leben in Gefahr war, sprach Balder, der Gott des Lichts, bei einer Ratsversammlung zu den Asen. Da er der beliebteste aller Götter des Reiches der Asen war, waren sich alle einig, dass eine Lösung gefunden werden musste, um Balder vor allen möglichen Gefahren zu schützen.

Frigg, Odins Frau, wurde vom Rat auserwählt, dafür zu sorgen, dass Balder kein Schaden zugefügt wird (daher wird die Assoziation "Balder und Frigg" auch in unserer Zeit oft verwendet). Sie ging auf eine Reise durch die neun Welten, um alle zu bitten, dem geliebten Gott Balder niemals etwas anzutun. Sie sprach zu Menschen, Tieren, Krankheiten, Riesen... und kehrte dann nach Asgard zurück, um zu verkünden, dass Balder nun vor allen Gefahren sicher sei.

Neugierig, ob der Gott Baldur wirklich geschützt war, beschlossen die Aesir-Gottheiten, sich einen Spaß zu erlauben. Einige schossen Pfeile auf ihn, während andere Steine warfen. Nichts schien ihn zu verletzen und alle fanden das bemerkenswert.

Als Loki, der Sohn von Laufey, die Nachricht hörte, wurde er wütend, verwandelte sich in eine Frau und ging zu Frigg. Als er ihm ein paar Fragen stellte, erfuhr er, dass Frigg allen Elementen geschworen hatte, Balder niemals etwas anzutun, außer der Mistel, die westlich von Walhalla wächst, die sie für zu jung hielt, um Balder in irgendeiner Weise zu erreichen.

Dies wissend, beeilte sich Loki, die Mistel selbst zu holen, die er zurück in die Versammlung brachte. Dort wandte er sich an Höd, den blinden Gott, Balders Bruder, und forderte ihn auf, Balder zu erschießen, indem er ihm den Mistelzweig reichte. Höd tat dies, und der Pfeil durchbohrte Balder, der tot zu Boden fiel.

Die Atmosphäre der Freude, die herrschte, schlug schnell in Trauer um. Für eine lange Zeit standen die Götter still, eingefroren in der Zeit, unfähig zu sprechen. Einige wollten Balders Tod rächen, während andere nicht in der Lage waren, ihren Kummer auszudrücken.

Derjenige, der am meisten unter dem Tod Balders litt, war Odin, der seinen geliebten Sohn verloren hatte. In der Tat war Balders Tod eine der Warnungen, die der Gott der Götter erhalten hatte und die ihn über die bevorstehende Ankunft von Ragnarök informierten.

Balder in der heutigen Zeit

Der Mythos von Balder ist durch die Zeit und über den Planeten gereist, bis in unsere Zeit. In Europa tragen viele Straßen, Städte und andere Orte seinen Namen oder einen von ihm abgeleiteten Namen. Im südlichen Manitoba, Kanada, gibt es eine Gemeinde namens Baldur, ein Name, der das isländische Erbe der Bewohner der Gruppe widerspiegelt.

Balder dans God of War

Seitdem der Name Thor, vor allem durch seine Inkarnation in den Marvel Comics, in aller Munde ist, ist auch Balder nicht mehr wegzudenken. In der Tat wird er in den Comics häufig als heldenhafter Charakter, als Verbündeter des Donnergottes dargestellt.

Balders Name taucht auch in der Baldur's Gate-Rollenspielserie von Black Isle Studios und Interplay Entertainment auf, die als eine der besten Spieleserien aller Zeiten gilt. In dem Spiel God of War ist Balder der Hauptantagonist, der lange Zeit als der Fremde galt.

Entdecken Sie andere nordische Götter :   

WIKINGER SCHMUCK ZUM SONDERPREIS! JETZT ODER NIE ! 

Neueste Artikel

Wikinger Armreif Bedeutung

Wikinger Armring: Seine Geschichte und Bedeutung. Schon in der Wikinger zeit liebten die Wikinger Armringe. Diese Armringe haben eine große und sch...

MEHR LESEN

Lagertha

Die Geschichte von Lagertha, der legendären Wikingerkriegerin, wird von dem dänischen Historiker Saxo erzählt. Eine emblematische Figur der nor...

MEHR LESEN

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen